BIM - ready

BIM – building information modelling stellt eine gewerkeübergreifende Struktur und Prozess für den kompletten Lebenszyklus eines Gebäudes dar. Grundlage hierfür ist ein intelligentes 3D Modell, das die gesamte Dokumentverwaltung, Koordination und Simulation von der Planung, Entwurf über den Bau des Objektes bis hin zum Betrieb und der Wartung abbilden kann.

 

BIM in der TGA Planung

 

Die TGA Planung in BIM beginnt mit dem Gebäude- oder Infrastrukturmodell des Architekten in 3D für die Vorplanung. Hier erfolgen die ersten Entwürfe der Leitungs- und Kanaltrassen sowie Schachtdetails um eine gemeinsame Planungsgrundlage als Sicherheit zu erlangen. Die TGA Planung wird im Anschluss in das Gesamtmodell übernommen. Hieraufhin kann das Modell in Abstimmung mit dem Architekten analysiert werden um eventuelle Optimierungspotentiale zu finden.

 

Im Rahmen der Entwurfs- und Ausführungsplanung wird das Gesamtmodell der TGA Planung verfeinert und hin zu einem Ausführungsmodell bearbeitet. Für die Rohrleitungen und Kanäle werden in diesem Zuge bereits Durchbrüche und Kernbohrungen angegeben, die anschließend an den Architekten und Statiker weitergegeben werden. So kann bei einer passenden Aussparung mit einem Klick die Freigabe hierfür erteilt werden.

 

Durch das Programm sind regelmäßige Kollisionsprüfungen der einzelnen beteiligten Gewerke möglich. So können diese früh erkannt und für die Bauausführung behoben werden um spätere Komplikationen zu vermeiden.

 

Den enthaltenen Elementen der Gebäudetechnik können Eigenschaften und weitere Parameter zugeteilt werden. Diese lassen sich wiederum über integrierte Berechnungsprogramme verwenden und ermöglichen es dem Planer anschließend seine Massenermittlungen für die Ausschreibung aus dem BIM-Modell zu ziehen.

 

Im Anschluss an die Fertigstellung des Objektes werden die Daten an den Bauherren weitergegeben. So ist es durch einen direkten Zugriff auf das Modell möglich, die entsprechenden Angaben eines Bauteiles zu ermitteln und bei einem benötigten Ersatz direkt eine Bestellung auszulösen.

Open und Closed BIM

 

Wenn von einem BIM Projekt gesprochen wird, fallen oft die Begriffe und die Unterscheidung zwischen OpenBIM und ClosedBIM.

 

Doch wo liegt hierbei der Unterschied?

 

Die ursprüngliche Idee eines gemeinsamen intelligenten 3D Modells in dem alle Planungsbeteiligten gemeinsam arbeiten, die Planungen zusammenführen und auch die Eigenschaften der Bauteile enthalten sind, kann nur auf der Basis einer gemeinsamen Software funktionieren, wie beispielsweise Revit.

Hier spricht man von ClosedBIM, da alle Beteiligten mit einem gemeinsamen Programm arbeiten.

 

Da bei den verschiedenen Projektbeteiligten, jedoch oft verschiedene Programme vorhanden sind, ist es notwendig die jeweiligen separaten 3D Modelle der Beteiligten trotzdem  zusammenführen zu können.

Dies geschieht über das Austauschformat IFC bei dem im Nachgang trotzdem ein gemeinsames 3D Modell generiert werden kann.

Nachteil hierbei ist der Verlust der Eigenschaften und der im eigenen Modell enthaltenen Intelligenz beim Export als IFC Modell.

Auf Grund der verschiedenen genutzten Programme der Planungsbeteiligten nennt man dieses Verfahren OpenBIM.

Vorteile für den Bauherren

 

Ständige Verfügbarkeit der aktuellsten Daten für alle Beteiligten

 

Effizienteres Arbeiten, da der Arbeitsaufwand durch das Neuerfassen von Änderungen entfällt

 

Planungssicherheit durch Kollisionskontrolle

Reibungslose Koordination und Zusammenarbeit

 

Verbesserte Projektergebnisse

 

Reduktion von Fehlplanungen und Informationsverlusten

 

Transparente Überwachung von Kosten und Terminen


 

Unsere Erfahrungen

 

Das Arbeiten mit BIM wird in den kommenden Jahren immer mehr zum Standard bei mittleren bis großen Bauvorhaben werden. Deshalb ist es uns wichtig frühzeitig Erfahrungen bei Bauprojekten zu sammeln und auch zur Entwicklung eines koordinierten BIM Projektablaufs beitragen zu können.

 

Die ersten Projekte wurden bereits in openBIM sowie closedBIM (Revit) umgesetzt oder befinden sich aktuell in der Planung.

 

Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihrem Bauprojekt mit unseren Erfahrungen und unserer Tatkraft.

© 2016

NR Ingenieure GmbH

Zimmerbachstraße 33

74676 Niedernhall

 

Fon: 07940 1479074

info[at]nr-ingenieure.de